Riddle, Joseph Esmond (1804-1859)


Biographisches Stichwort

Rev. Joseph Esmond Riddle, am 7. April 1804 in Bristol geboren, besuchte die Schule seiner Heimatstadt und ging 1825 nach Oxford, wo er 1828 Bachelor, 1831 Master of Arts wurde. Schon vorher hatte er damit begonnen, Schellers lateinisches Wörterbuch zu übersetzen, das er 1835 veröffentlichte. Weitere Wörterbücher folgten bald. Seine geistliche Laufbahn hatte schon 1830 als Diakon begonnen, er war Pfarrer in verschiedenen Gemeinden, ehe er die Gemeinde von St. Philip, Leckhampton (Gloucestershire) übernahm. Hier blieb er bis zu seinem Tod. Er verfaßte neben seinen Wörterbüchern zahlreiche Schriften zu religiösen Themen. Riddle starb am 27. August 1859.
Thomas Kerchever Arnold (1800-1853) besuchte das Trinity College (Cambridge), wurde 1821 Bachelor und 1824 Master of Arts. Von 1838 an beschäftigte sich der Theologe vor allem mit der Abfassung von Schulbüchern, etwa seiner "Practical Introduction to Greek Prose Composition" (1838), die schon nach kurzer in in 20.000 Exemplaren in Umlauf war. Daneben schrieb er auch theologische Bücher. Das englisch-lateinische Lexikon, das er auf der Grundlage des Georges mit Riddle zusammen verfaßte, kostete ihn, wie er selbst anmerkt, "viele Jahre mühevoller Arbeit". Arnold starb am 9. März 1853.
Vgl auch die Artikel zu
Anthon, Georges, Scheller und White.


Lexicon totius latinitatis
A dictionary of the Latin language
originally compiled and illustrated with explanations in German, by I. J. G. Scheller, revised and translated into English by J. E. Ridddle

* Oxford 1835 (University press), VIII, 1469 S.


A complete English-Latin and Latin-English dictionary
for the use of colleges and schools, chiefly from the German

* London 1836 (Longman, Brown, Green, and Longmans), 771 S.
* 2. verb. Aufl. London 1840 (Longman, Orme, Brown, Green, and Longmans), X, 797 S.
* London 1843 (Longman, Brown, Green, and Longmans), 2 Bde. in 1
* London 1847
* London 1848
* 8. Aufl. London 1849 (Longman, Brown, Green, and Longmans), 800 S. (antiqu. EUR 122,-/128,-)
* 9. Aufl. London 1852 (Longman, Brown, Green, and Longmans), 2 Bde. in 1, 798 S. (antiqu. EUR 60,-/65,-)


The Young Scholar's English-Latin and Latin-English Dictionary
With a List of Latin Verbs, Tenses Etc and Tables of Time, Weight, Measure, and Value, being an Abridgement of the Complete English-Latin and Latin-English Dictionary

* London 1847 (Longman, Brown, Green and Longmans, and John Murray), 463 S.
* London 1849 (Longman, Brown, Green and Longmans), VI, 307 S. (englisch-lateinisch) und XXVI, 463 S. (lateinisch-englisch)
* London 1853 (Longman, Brown, Green and Longmans)
* London 1860 (Longman, Green, Longman and Roberts)
* London 1872 (Longmans, Green and Co.) (antiqu. EUR 15,-)


Zusammen mit Arnold bearbeitete Riddle die Wörterbücher von Georges und Freund:

A copious and critical English-Latin lexicon
founded on the German-Latin dictionary of Dr. Charles Ernest Georges, carefully rev. by Charles Anthon

* London 1847 (Longman, Brown, Green, and Longmans), 334 S.
* 2. Aufl. London 1850 (Longman, Brown, Green, and Longmans), [3], 512, 334 S. 
* London 1852 (Longman, Brown, Green, and Longmans), V, 512, 333 S.
* 4. Aufl. London 1854 (Longman), V, 333, 63 S.
* 5. Aufl. London 1859
* 7. Aufl. London 1864
* London 1865 (Longmans) (antiqu. EUR 26,-)
* London 1868 (Longmans, Green, Reader & Dyer), [3], 512, 334, 64 S. (antiqu. EUR 84,-)
* London 1872

* New York 1849 (Harper & Brothers), hg. Charles Anthon, VIII, 754 S. [1. amerikanische Ausgabe]
* New York 1859 (Harper & Brothers), 754 S.
* New York 1860 (Harper & Brothers), VIII, 754 S.

A copious and critical Latin-English lexicon
founded on the German-Latin dictionaries of Dr. William Freund 
[gemeint ist der deutsche Altphilologe Wilhelm Freund]

* London 1849 (Longman, Brown, Green, and Longmans), VIII, 1400 S.
* London 1851 (Longman, Brown, Green, and Longmans), VIII, 1400 S.

Dieses lateinisch-englische Wörterbuch wurde 1876 von Peter Bullions gekürzt, überarbeitet und durch einen englisch-lateinischen Teil ergänzt.


Wenn Sie auf dieser Seite Fehler entdeckt haben oder etwas hinzufügen möchten, schicken Sie mir bitte eine E-Mail . Ich bin für jeden Hinweis dankbar!
Falls Sie sich auf meinen Seiten verirrt haben oder ganz einfach nur zur Begrüßungsseite zurückkehren möchten, dann klicken Sie bitte hier.